Verstauchung

Symptome

Starke Schmerzen im betroffenen Gelenk, stark eingeschränkte Beweglichkeit, häufig in kürzester Zeit auftretende Schwellung mit Blaufärbung.

Ursachen

Umknicken, abrupte Bewegungen, äussere Gewalteinwirkung wie Tritte, Stösse etc.

So helfen Sie Ihrem Kind

▲ PECH-Formel: Gehen Sie gemäss der PECH-Formel vor:

P = Pause
E = Eis
C = Compression (Kompression)
H = Hochlagern

▲ Kühlen: Selbst nicht stark anschwellende Verstauchungen sollten gekühlt werden (Kühlpack, Eiswürfel in Handtuch, kaltes Wasser).

▲ Kompression

Mittel aus der Drogerie

▲ Tragen Sie auf das Gelenk ein Gel bei Sportverletzungen oder Wallwurz auf. Diese lindern Schmerzen und beschleunigen die Heilung (unbedingt kühlend und nicht durchblutungsfördernd).

▲ Bis die Verstauchung verheilt ist, Gelenk stützen und schonen.

▲ Innerlich helfen: hom.: Verletzungsglobuli, Arnica, Hypericum, Symphytum; Spagyrik

Wann zum Arzt?

Die Heftigkeit der Schwellung sagt nichts über die Schwere der Verletzung aus. Falls das Kind aber ununterbrochen Schmerzen hat, sollten Sie mit ihm zum Arzt gehen, um einen Bänderriss oder Knochenbruch auszuschliessen.